ASN Ingenieursgesellschaft mbH und Co. KG

23.02.2018

Ohne Bilder geht es nicht

Wie wichtig Illustrationen in Wartungsdokumentation sind, hat das Institut für Luftfahrttechnik an der Universität Kuala Lumpur vergangenes Jahr experimentell untersucht. Dabei wurden insgesamt 60 Studenten des Instituts im 6. Semester damit beauftragt, ein nur teilweise zusammengesetztes Modell-Flugzeug aus Lego zu vervollständigen. Neben einem illustrierten Katalog der einzelnen Lego-Teile erhielt eine Hälfte der Studenten hierzu lediglich schriftliche Wartungsanweisungen, die vorher intensiv auf Fehlerfreiheit und normgerechte Formulierungen nach Simplified Technical English geprüft wurden. Die andere Hälfte der Studenten erhielt zusätzlich Illustrationen der Einzelschritte, die jedoch keine über den Inhalt der schriftlichen Wartungsanweisungen hinausgehenden Informationen beinhalteten. Die Ergebnisse des Experiments wurden im Dezember 2017 auf der AEROS-Konferenz in Malaysia präsentiert.

Das Experiment war so konzipiert, dass nach Ablauf von 15 Minuten die Montage von Teilen beendet wurde, unabhängig davon, ob zu diesem Zeitpunkt das Modell-Flugzeug vollständig zusammengesetzt war oder nicht. Der zur Verfügung gestellte Zeitraum war ungefähr doppelt so hoch, wie beim zügigen Abarbeiten der Aufgabe notwendig. Und obwohl alle Studenten über intensive praktische Erfahrung in der Flugzeugwartung verfügten, war das Ergebnis überraschend eindeutig: Kein einziger Stundent aus der bilderlosen Gruppe konnte die Aufgabe innerhalb des Zeitlimits korrekt erfüllen.

In der Gruppe, der zusätzlich Illustrationen der Einzelschritte zur Verfügung standen, lag die Erfolgsquote im vorgegebenen Zeitrahmen bei 60 %. Bei genauerer Analyse stellte sich heraus, dass die übrigen 40 % im Wesentlichen Opfer ihrer eigenen Hektik in der prüfungsähnlichen Testsituation wurden. Bei einem zuvor durchgeführten Probelauf des Experiments mit kleinerer Teilnehmerzahl war das Ergebnis unter weniger prüfungsähnlichen Bedingungen noch eindeutiger: 0 % Erfolg ohne und 100 % Erfolg mit Illustrationen der Einzelschritte. Interessant am Experiment ist auch, dass das Niveau der Englisch-Kenntnisse keinen Einfluss auf die Erfolgsaussichten der Teilnehmer hatte. Insofern kann nicht davon ausgegangen werden, dass bei besserem Sprachverständnis der Bedarf an Illustrationen geringer wird.

 

Wir unterstützen Sie gern: Die ASN erstellt als Dienstleister im Bereich Technische Dokumentation für Sie neben Betriebs- und Gebrauchsanweisungen auch elektronische Teilekataloge, Servicedokumentation und Reparaturhandbücher, Handbücher für Software sowie interaktive Hilfesysteme und Online-Hilfen. Dazu gehört auch die Erstellung qualitativ hochwertiger Illustrationen und Grafiken direkt bei uns im Haus. Brauchen Sie bei der Durchführung ihrer Projekte Unterstützung, sprechen Sie uns gerne an.